Handlungsfelder

Es gelten keine einschränkenden Massnahmen rund um den Coronavirus COVID-19 mehr - wir können alle Möglichkeiten nutzen, für die Jugendlichen der Gemeinde da zu sein.
 

Aufsuchende Jugendarbeit

Treffpunkte Jugendlicher:
Wir halten die Treffpunkte der Jugendlichen in regelmässigen Abständen auf einer Karte fest und eruieren so die Bewegungen der Jugendlichen im öffentlichen Raum von Wolfhausen und Bubikon. Damit legen wir unsere Routen der aufsuchenden Arbeit fest und wählen auch die passenden Standorte der mobilen Anlaufstelle. Zudem sind wir an lokalen Veranstaltungen wie der Chilbi, der Fastnacht, dem Schulabschlussabend und dem Weihnachtsmarkt aufsuchend unterwegs.
 

Begleitete Jugendräume

Jugi am Sunnenbergweg 6 in Wolfhausen

In den ersten drei Wochen der Sommerferien ist das Jugi geschlossen. In den letzten beiden Wochen der Ferien ist das Jugi nach Bedarf geöffnet. Interessierte Jugendliche können sich bei Fipo melden.

Nach den Sommerferien gelten wieder die regulären Öffnungszeiten:

Mittelstufentreff
Mittwoch, 14 bis 16 Uhr

Ab Oberstufe
Mittwoch, 16 bis 19 Uhr
Donnerstag, 17 bis 18 Uhr
Freitag, 18 bis 21.30 Uhr

Bauwagen/Treffmobil 
Die Bauwagen ermöglichen Gruppen von Jugendlichen in begleiteter Eigenverantwortung einen Raum zu nutzen. Sie stehen an wechselnden Standorten in der Gemeinde, für die die Gemeinde jeweils eine Bewilligung erteilt hat.
 

Mobile Anlaufstelle

Dienstag 16 Uhr bis 17 Uhr
bei den Velounterständen auf dem Areal der Sekundarschule Bubikon

In den Schulferien pausiert das Angebot.
 

Projekte und Aktionen 

Plauderbänke
An verschiedenen Standorten in Bubikon und Wolfhausen sind öffentliche Sitzbänke mit blauen Schildern versehen welche alle Interessierten beim Verweilen einladen miteinander ins Gespräch zu kommen. Das Projekt führt die Offene Jugendarbeit Bubikon in Zusammenarbeit mit der Pro Senectute durch.

Offene Halle Spycherwise
Einmal im Monat öffnet die Jugendarbeit interessierten Jugendlichen die Turnhalle Spycherwise am Samstagabend. Alle sind herzlich willkommen ohne Anmeldung vorbeizukommen, sich zu treffen und gemeinsam Sport zu treiben:
9. Juli
10. September
29. Oktober
12. November

jeweils … 18 bis 19 Uhr für Mittelstüflerinnen und Mittelstüfler
und 19 bis 22 Uhr für alle ab der Oberstufe 

Welcome Party im Jugi
Am Samstag, den 9. Juli ist das Jugi Wolfhausen von 15 bis 17 Uhr für alle zukünftigen Schülerinnen und Schüler der ersten Oberstufe geöffnet. Es werden Fruchtcocktails gemixt.

Spielboxen auf dem Primarschulhausareal Bubikon
Jeweils am Freitag ab 15 Uhr ist die Jugendarbeit bei trockenem Wetter mit verschiedenen Spiel- und Sportmaterialien abwechselnd auf dem Teerplatz neben der Turnhalle Spycherwise und vor dem Eingang zum Schulhaus Mittlisberg in Bubikon vor Ort. Kinder und Jugendliche können ohne Anmeldung vorbeikommen und die Materialien der Jugendarbeit entdecken und Jasmin und Filipe kennen lernen.
In den Schulferien findet das Angebot nicht statt.

 

Auftrag und Steuerung

Die MOJUGA leistet Offene Kinder und Jugendarbeit im Auftrag der Gemeinde. Unsere Tätigkeit legitimiert sich durch die steuerzahlende Gesamtbevölkerung, vertreten durch die Gemeindebehörde.

Die Steuergruppe besteht aus der Gemeinderätin Susanne Berchtold, der Schulpflegerin Monika Bürgler, René Baumann aus der Verwaltung und Alexandra Matulla als Vertretung der MOJUGA.
 

Zielgruppe

Alle Kinder und Jugendlichen von ca. 12 bis ca. 18 Jahren.
 

Arbeitsweise 

Unsere Angebote beruhen auf den Grundprinzipien der Freiwilligkeit, Offenheit und Mitgestaltung. 
Auf diesen Grundlage suchen wir den Kontakt zu der Zielgruppe und pflegen Beziehungen. Wir setzen uns dafür ein, dass es Kindern und Jugendlichen gut geht und ihre Bedürfnisse zur Geltung kommen. Jugendliche können uns ihre Themen anvertrauen. Wir sagen ohne ihr Einverständnis nichts Persönliches weiter, ausser wir sind gesetzlich dazu verpflichtet. 
 

Vernetzung 

Wir pflegen die Zusammenarbeit mit der Gemeindeverwaltung, Suchtberatungsstelle, Jugendintervention, mit Vereinen, den Schulen (Schulleitungen Schulsozialarbeit, Hauswarte, Lehrpersonen, Friedheim), der Bibliothek, Ludothek, Reformierten Kirche und dem Dorfmärtkomitee.
In Bubikon arbeiten wir neben der Steuergruppe am Runden Tisch Sicherheit, dem EMW (Elternrat Oberstufe), in der Kulturkommission und der Vereinsvorstände-Konferenz mit. Wir nehmen gerne Rückmeldungen aus der Bevölkerung entgegen und bearbeiten diese verlässlich gemäss unseres Auftrages.